Neuigkeiten

01.05.2019 Nachwuchs im Hause Riederer
Bild Nachwuchs im Hause Riederer

Der Trasdorfer Storch als Serientäter! Jakob erblickte am Abend des Trasdorfer Bauernmarktes als erstes Kind unseres Kameradens Martin Riederer und dessen Frau Denise das Licht der Welt. Die Mannschaft gratulierte und wünscht der Jungfamilie das Beste.

Foto: FF Trasdorf


14.04.2019 Nachwuchs im Hause Lastonersky/Sched
Bild Nachwuchs im Hause Lastonersky/Sched

Der Storch hat wieder zugeschlagen und unserem Kameraden David Lastonersky ein zweites Töchterchen beschert. Leonie kam am 14. April 2019 mit 49 cm und 2.760 g zur Welt. Die Mannschaft der FF Trasdorf gratulierte herzlichst.

Foto: FF Trasdorf


05.04.2019 60er von Ehrenkommandant Johann Sprengnagel
Bild 60er von Ehrenkommandant Johann Sprengnagel

Anlässlich seines 60. Wiegenfestes lud der Ehrenkommandant der FF Trasdorf EHBI Johann Sprengnagel sämtliche Feuerwehrkameraden, befreundete Kommanden, Zillenfahrerkollegen, die Gemeindespitze sowie Vertreter des Abschnitts- und Bezirkskommandos ein gemeinsam mit ihm zu feiern. Kommandant Gerald Keiblinger hielt Rückblick über Sprengnagels beinahe 20 Jahre im Kommando der FF Trasdorf, seine unzählbaren Erfolge im Wasserdienst und seine Errungenschaften und Leistungen in der Wehr. Bürgermeister Ferdinand Ziegler bedankte sich ebenfalls für seine vielseitigen Einsatzbereiche für unsere Gemeinde, die übernommene Verantwortung und die stets angenehme und konstruktive Zusammenarbeit. Auch Vertreter von Verschönerungs- und Musikverein sowie weitere Feuerwehrfunktionäre überbrachten ihre Glückwünsche und Geschenke. Bei Trasdorfer Grillhendl, köstlichen Mehlspeisen, Wein und guter Unterhaltung wurde bis in die späten Nachtstunden gefeiert.

Am großen Gruppenfoto v.l.n.r.: Richard Marschik, Norbert Ganser, Erwin Scharrer, Peter Haferl, Harald Lee, Marianne Riemer, Jubilar Johann Sprengnagel, Norbert Quixtner, Gerald Keiblinger, Johann Kellner, Christoph Eibensteiner, Johann Zanitzer.

Fotos: FF Trasdorf - keg

Weitere Bilder:

08.03.2019 Ehrungen beim Abschnittsfeuerwehrtag 2019
Bild Ehrungen beim Abschnittsfeuerwehrtag 2019

Zum diesjährigen Abschnittsfeuerwehrtag lud das AFK unter BR Karl Heinrich sämtliche Feuerwehren des Abschnittes Atzenbrugg in den Donauhof nach Zwentendorf. Nach dem Bericht des Abschnittskommandos, den Berichten der Abschnittssachbearbeitern und den Festansprachen der Ehrengäste wurden wieder zahlreiche Ehrungen vorgenommen. Von der FF Trasdorf:

Verdienstzeichen des NÖ Landesfeuerwehrverbandes für 40 Jahre Verdienste um das Feuerwehrwesen: Leopold Stich, Rainer Keiblinger

Verdienstzeichen für 50 Jahre Verdienste um das Feuerwehrwesen: Josef Doppler, Walter Eßbüchl sen., Alois Riederer

Verdienstzeichen des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes 2. Klasse Silber: Walter Eßbüchl sen.

Zum Hauptbewerter FLA ernannt: Walter Eßbüchl jun.

Zum Haupftprüfer Ausbildungsprüfung Löscheinsatz ernannt: Gerald Keiblinger

Das Kommando und Bürgermeister Ferdinand Ziegler gratulierten allen Ausgezeichneten und Ernannten herzlichst.

Fotos: FF Trasdorf, FF Heiligeneich (Franz Quixtner), AFK Atzenbrugg (Alois Zink)

Weitere Bilder:

04.02.2019 Kamerad Hermann Wegscheider verstorben
Bild Kamerad Hermann Wegscheider verstorben

Betroffen geben wir Nachricht, dass unser langjähriges Mitglied der FF Trasdorf Hauptfeuerwehrmann Hermann Wegscheider am 4. Februar 2019 im 60. Lebensjahr verstorben ist.

Wir geleiten unseren Kameraden am Dienstag, den 12. Februar 2019 zu seiner letzten Ruhestätte.

Gut Wehr, Kamerad.

Weitere Bilder:

01.02.2019 Jahreshauptversammlung 2019
Bild Jahreshauptversammlung 2019

Das Kommando der FF Trasdorf konnte zur diesjährigen Jahreshauptversammlung Bgm. Ferdinand Ziegler sowie 55 Kameraden im Feuerwehrhaus begrüßen. Nach der Abhaltung einer Gedenkminute für verstorbene Feuerwehrkameraden brachte Kdt.Stv. Christoph Eibensteiner die markanten Punkte aus dem Tätigkeitsbericht des abgelaufenen Feuerwehrjahres vor. Nach dem Bericht der Kassaprüfer durch Leopold Altmann und der Entlastung des Kassiers wurden Patrick Stich und Gerhard Primer als neue Kassaprüfer bestellt. Leiter des Verwaltungsdienstes Hannes Muck berichtete von den Finanzgebahrungen und trug auch den Voranschlag für 2019 vor, der von der Mitgliederversammlung einstimmig beschlossen wurde.

Einen beachtlichen Überblick über die Tätigkeiten aus 2018 verschafften die umfangreichen Berichte der Fachchargen und Sachbearbeiter. Hier wurde über Geleistetes aber auch über Geplantes berichtet.

In der Ansprache des Kommandanten ließ Gerald Keiblinger das abgelaufene Jahr nochmals vorüberziehen und bedankte sich für die hervorragenden Leistungen seiner Mannschaft. Besonders stachen hier das Feuerwehrfest 2018, der Landessieg der Zillenfahrer, die Abhaltung der Feuerbeschau, die geplante Strukturerweiterung sowie das unermüdliche Engagement der Kameraden bei Einsatz, Ausbildung und Veranstaltungen hervor. Bei dieser Vielzahl an Tätigkeiten fanden an über 283 Tagen Aktivitäten im Feuerwehrdienst der FF Trasdorf statt - also alle 1,3 Tage! Keiblinger bedankte sich für die Unterstützung seitens der Mannschaft, der Bevölkerung sowie der Gemeindevertretung und stellte wieder ein arbeitsreiches Jahr in Aussicht.

In seiner Rede bedankte sich Bürgermeister Ferdinand Ziegler bei der FF Trasdorf für ihre wirklich hervorragenden Leistungen im Feuerwehrwesen, für den unermüdlichen Einsatz bei Technischen, Brand- und Unwettereinsätzen. Lob galt auch der guten Ausrüstung sowie dem Ausbildungsstand. Bgm. Ziegler bedankte sich bei UA-Kdt. Keiblinger für die gute Zusammenarbeit der Gemeindefeuerwehren und bat, dies auch in Zukunft weiterzuführen zum Wohle der Gemeindebevölkerung.

Bei den anschließenden Beförderungen wurden Anton Reichhuber und Mario Schöpf zum Hauptfeuerwehrmann, Leopold Altmann zu Oberlöschmeister und Gerhard Lehner zum Löschmeister ernannt. Das Kommando bedankte sich dabei mit einer Ernennungsurkunde für die besonderen Leistungen für die FF Trasdorf.

Beim Abendessen im Anschluss und gemütlichen Beisammensein wurden wieder so manche Erlebnisse aus dem Feuerwehrdienst aus vor langer Zeit erzählt aber auch Pläne für 2019 geschmiedet.

Am Gruppenfoto v.l.n.r.: Leopold Altmann, LdV Hannes Muck, Landessieger Günther Bertagnol, Kdt.Stv. Christoph Eibensteiner, Johann Sprengnagel, Bgm. Ferdinand Ziegler, Kdt. Gerald Keiblinger, Landessieger David Lastonersky, Anton Reichhuber, Mario Schöpf, Gerhard Lehner.

Fotos: FF Trasdorf - rim

Weitere Bilder:

19.01.2019 50er von Heidi Otzlberger
Bild 50er von Heidi Otzlberger

Stets ein freundliches Lächeln und gute Laune. Unsere Heidi Otzlberger beging, unglaublich aber wahr, ihren 50. Geburtstag. Das Kommando ließ es sich nicht nehmen zu gratulieren und für die ständige Unterstützung seitens des Familienunternehmens Bäckerei Otzlberger zu danken.

Am Foto v.l.n.r.: Kdt.Stv. Christoph Eibensteiner, Jubilarin Heidi Otzlberger, Josef Keiblinger sen., Kdt. Gerald Keiblinger.

Foto: FF Trasdorf


18.01.2019 50er von Roswitha Eibensteiner
Bild 50er von Roswitha Eibensteiner

Ruhig und bescheiden, arbeitsam und lustig. So kann man kurz unsere treue und liebevolle Unterstützerin beschreiben. Das Kommando gratulierte anlässlich ihres 50. Geburtstages sehr herzlich.

Am Foto v.l.n.r.: Kdt.Stv. Christoph Eibensteiner, Kdt. Gerald Keiblinger, Jubilarin Roswitha Eibensteiner, Gerhard Primer u. LdV Hannes Muck.

Foto: FF Trasdorf


10.12.2018 Das Weihnachtswunder von Trasdorf
Bild Das Weihnachtswunder von Trasdorf

"Person in Notlage/Abgestürzte Person" lautete für die drei Gemeindefeuerwehren die Alarmierung um 11.18 Uhr. Ein Bauarbeiter war bei Schalarbeiten von einer ca. 6 m hohen Mauer in die Baukünette gestürzt. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde der Verunfallte auf eine Korbtrage umgelagert und mittels Baukran gerettet. Der Rettungswagen brachte ihn anschließend zum Rettungshubschrauber Christophorus 2, der ihn ins Krankenhaus Krems flog. Am Abend stand klar, dass der Bauarbeiter "nur" mit Prellungen glimpflich davongekommen ist.

Großer Dank gilt den beiden Wehren Heiligeneich und Atzenbrugg für deren Unterstützung und Zusammenarbeit.

Fotos: Pressedienst Stefan Öllerer - Ö-News

Weitere Bilder:

07.12.2018 Der Nikolaus war im Feuerwehrhaus
Bild Der Nikolaus war im Feuerwehrhaus

Hohen Besuch hatten wir in diesem Jahr beim mittlerweile traditionellen Glühweinstand. Der Nikolaus persönlich kam mit dem Tanklöschfahrzeug angefahren zur Freude von über 50 Kindern. Nach einem mit Kommandant Gerald Keiblinger gemeinsam gesungenen Ständchen für den Ehrengast, gabs für die jungen Besucher Nikolaussackerl und Nikolaushauben. Beim anschließenden Glühweinstand stimmte man sich in gemütlicher Weihnachtslause, Leckereien und Glühwein auf das bevorstehende Fest ein.

Fotos: Fischer-Media, FF Trasdorf - keg

Weitere Bilder:


<<zurück  |  weiter>>